Spekulatius

Zutaten für ca. 30 Stück:

150 g Butter
125 g brauner Zucker
1 Ei
2 TL Spekulatius Gewürz
1 TL abgeriebene Bio-Zitronen-Schale
60 g gemahlene Mandeln
300 g Mehl
1 TL Backpulver

Zubereitung:

1. Butter, Zucker und Ei mit den Schneebesen des Handrührgerätes mindestens 10 Minuten schaumig schlagen. Spekulatius Gewürz, Zitronenschale und gemahlene Mandeln unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

2. Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Teig mit unterschiedlichen Motiven ausstechen. Reste immer wieder verkneten.

4. Spekulatius auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und ca. 2 Stunden kühl stellen.

5. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6. Die traditionellen Motive auf den Spekulatius werden mithilfe einer speziellen Walze auf die Kekse gedruckt und die Plätzchen ausgedruckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.