Spargel Cremesuppe

 

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Spargel grün
ca. 1,5 Liter Gemüsefond
250 ml Sahne
125 ml Crème fraîche
2 Karotten, grob zerkleinert
200g Spinat
5-6 Schalotten, fein gehackt
Weißwein
Zitronenpfeffer
Salz, Pfeffer
Spargel Gewürzmischung
8 Bacon Streifen
Wer mag kann auch Croûtons dazugeben.

 

Zubereitung:

1. Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, die Spitzen beiseite legen. Die Schalen mit dem Spinat und den Kartoffeln in etwa 1,5 Liter Gemüsefond 20 Minuten kochen.

2. Währenddessen die Schalotten in Butter glasig anbraten und mit Weißwein ablöschen und mit Zitronenpfeffer abschmecken.

3. Den Spargelfond durch ein Sieb abgießen und den Wein-Zwiebel-Sud sowie die Spargelstücke (nicht die Spitzen) hinzufügen und ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich ist.

4. Sahne angießen, den Spargel mit einem Mixer oder Stab zerkleinern und mit Salz, Pfeffer und Spargel Gewürzmischung abschmecken.

5. Zum Schluss die Spargelspitzen hinzufügen, Crème fraîche unterheben und alles etwa 5 Minuten ziehen lassen.

6. Jetzt Bacon in einer Pfanne kross anbraten und die Suppe mit den Bacon Streifen auf Tellern anrichten. Mit frischem Baguette servieren.

Wer mag kann auch Croûtons dazu geben ( Dinkelbrotscheiben ggf. entrinden und je nach Wunsch in Streifen, Rauten oder Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Olivenöl in einr Pfanne erhitzen und Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten goldbraun anbraten. Währenddessen ab und zu schwenken. Die letzten 1–2 Minuten Knoblauch hinzufügen und zum Schluss mit Salz würzen. Dann abtropfen und auskühlen lassen).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.