Schweinefilet mal anders

Heute wird’s was für die Geschmacksknospen geben. Rauchig, würziges Schweinefilet mit süßlichen Beilagen. Genießen Sie die unterschiedlichen Nuancen und lassen es sich schmecken.

Zutaten für 2 Personen

Ein Schweinefilet am Stück
1 süßer roter Apfel
2 bis 3 rote Zwiebeln
Ca. 15 mittelgroße Neue Kartoffeln
Olivenöl
Mohem BBQ Magic Dust
Mohem Aioli Majoran Salz
Mohem weißen Pfeffer

Als erstes waschen und kochen wir die Kartoffeln. Diese kann man dann entweder pellen oder man lässt die Schale dran.
Diese stellen wir erst mal auf die Seite.
Dann mischen wir etwas Olivenöl mit dem BBQ Magic Dust und machen daraus eine Paste. Diese massieren wir in das Schweinefilet ein und lassen es etwas ziehen, dann können sich die Aromen besser entfalten. Die Zwiebeln pellen und vierteln wir. Der Apfel wird gut gewaschen, das Innere entfernt und in Scheiben geschnitten. Die Kartoffeln ob mit oder ohne Schale werden halbiert. Alles zusammen gemischt würzen wir mit etwas Mohem Aioli-Majoran Salz. Wer gern noch mehr Pfiff dran hat kann noch etwas Mohem weißen Pfeffer aus der Mühle drüber geben. Wir geben ein wenig Olivenöl in eine Pfanne und braten das Schweinefilet von jeder Seite kurz scharf an.
Wir legen nun ein Bachblech mit Backpapier aus, verteilen die Kartoffeln, den Apfel und die Zwiebeln darauf und platzieren das Fleisch in die Mitte.
Zu guter letzt schieben wir alles in den vorgeheizten Backofen, auf mittlerer Schiene für ca. 20 min. bei 170 Grad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.