Kürbis Pfannkuchen

Zutaten für circa 10 Kürbiskuchen:

200 g Kürbis
200 g Mehl
250 ml Milch
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
2 TL Backpulver
1 Ei
1 Prise Salz
Kürbis Gewürz
Wintertraum Sirupdressing.
100g Pekanuss

Zubereitung:

1. Zuerst ein Kübismus herstellen. Dazu den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel zerteilen. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, und ca. 30-35 Minuten bei 180 °C Umluft weich garen.

2. Den weichen Kürbis nun mit einem Pürierstab pürieren und auskühlen lassen.

3. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Ei, Zimt, Kürbis Gewürzmischung und Prise Salz in eine Schüssel geben. Langsam das abgekühlte Kürbismus unter die trockenen Zutaten mischen. Erst dann langsam die Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren zu einem Teig vermengen.

4. Den Teig nun in einer mit etwas Öl gefetteten Pfanne zu Pfannkuchen ausbacken. Mit Wintertraum Sirupdressing gut beträufeln und mit Pekanüssen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.