Kürbis-Hummus

Zutaten:

220 g Kürbis
220 g Kichererbsen (Konserve)
2 EL Olivenöl
2 EL Zaatar
2 EL Zitronensaft
3 TL Kürbis Gewürz
1 TL Salz
2 EL Kürbiskerne
Chiliflocken

Zubereitung:

1. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. In kochendem Wasser bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten bissfest garen. Abgießen und kurz abkühlen lassen.

2. Inzwischen Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Mit Öl, Zataar Gewürzmischung , 50 ml Wasser, Zitronensaft, Kürbis Gewürz und Salz in einen Mixer geben.

3. Kürbis zugeben und alles fein pürieren. Kürbis-Hummus in eine Schale gebe und mit Kürbiskernen und Chiliflocken bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.