Kürbis Cake

Zutaten:

300 g Kürbis gerüstet gewogen
2 TL Kürbis Gewürz
200 g Pflaumen
150 g Butter weich
1 Teelöffel Vanillepaste oder ½ Teelöffel Vanillepulver
abgeriebene Schale von 1 Orange
0.25 Teelöffel Salz
200 g Zucker
4 Eier
0.5 Päckchen Backpulver
300 g Mehl
25 g Mandelblättchen

Zubereitung:

1. Eine Cakeform von etwa 25 cm Länge ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Den gerüsteten Kürbis an der Bircherraffel fein reiben. Die Pflaume entkernen und vierteln.

3. Die Pflaumenstücke in 2–3 Schnitze schneiden.

4. In einer Schüssel die Butter mit der Vanillepaste oder dem Vanillepulver, Kürbis Gewürz ,Orangenschale, dem Salz und dem Zucker mit der Maschine oder dem Handrührgerät 5 Minuten zu einer Masse aufschlagen. Dann zügig ein Ei nach dem anderen unterrühren, zuletzt den geriebenen Kürbis beifügen.

5. Das Backpulver mit dem Mehl zur Ei-Butter-Masse sieben und mit dem Spachtel unterheben.

6. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Apfelschnitze senkrecht in die Masse stecken und alles mit den Mandelblättchen bestreuen.

7. Den Cake im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 60 Minuten backen. Vor dem Stürzen in der Form 10 Minuten abkühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.