Chateaubriand

Zutaten für 4 Personen:

Für das Chateaubriand
2 Filetstücke aus der Filetmitte à 400 g
grobe Salzflocken
schwarzer Pfeffer
200 g Rucola
Olivenöl
geräucherte Paprika.

Zubereitung:

1. Wenn das Fleisch Zimmertemperatur erreicht hat, nach dem Parieren, kurz von beiden Seiten in der Pfanne kurz braten, denn das Chateaubriand besticht besonders durch seine zarte und fettarme Konsistenz.

2. Den Backofen auf 220 grad vorheizen.

3. Das Chateaubriand in den Backofen für 3 Minuten legen. Anschließend den Backofen auf 150 Temperaturstufe runter drehen und das Chateaubriand im Garraum für einige Minuten nachziehen lassen. Das gute Stück im Blick behalte und gegebenenfalls den Backofen ausmachen, falls die Kruste zu dunkel wird. Bei einer Kerntemperatur von 53 bis 56 °C ist dein Chateaubriand medium-rare.

4. Danach für 5 bis 7 Minuten ruhen lassen.

5. Das Chateaubriand tranchieren und fächerförmig anrichten. Dazu passt ein schlichter grüner Salat und natürlich eine klassische Sauce Béarnaise, aber wir haben es heute anders gemacht und zwar mit geräucherter Paprika Sauce und Rucola Pesto.
Noch etwas Meersalz und Pfeffer über das Filet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.