Brathähnchen

Habt ihr mal Lust auf ein schnelles, einfaches, leckeres Hähnchengericht?!

Zutaten:

1 ganzes Hähnchen
4 Kartoffeln
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Zitrone
Hier unsere Variante mit Kartoffeln im Backofen. Natürlich kann man dazu auch Reis oder Brot servieren. Lasst es euch schmecken.
Das Hähnchen waschen und auf Seite stellen. Die Kartoffeln vierteln, ebenso so die geschälte Zwiebel. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Mohem Gewürzmischung mit ein wenig Öl mischen bis eine cremige Paste entsteht.
Dann das Hähnchen mit der Paste marinieren und in eine Auflaufform legen. Die Kartoffeln und Zwiebeln rings um das Hähnchen platzieren. Knoblauch dazu mischen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und auf die Kartoffeln verteilen. Ein 0,2 Glas Wasser mit ein wenig Gemüsegewürzmischung mischen und über die Kartoffeln gießen. Alles im Backofen ca. 1 Std bei 220 Grad Ober und Unterhitze backen. Wir empfehlen das Hähnchen erst mal unter Alufolie zu garen und dann am Schluss die Haut knusprig werden zu lassen. So bleibt das Hähnchen schön saftig. Nach Bedarf etwas Wasser nachgießen, damit nichts anbrennt. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.