Pochierte Eier mit Avocado und Brot

Zwei in Einem, ein leckerer Avocadosalat und ein fantastisches pochiertes Ei. Zum Frühstück genau die richtige Proteine-Bombe: für einen kraftvollen Tag.

Zutaten für 1 Person

2 Scheiben Roggenbrot
1 Limette
1 Avocado
2 Eier
1 EL weißer Essig
Salz und Pfeffer
Sumach

Zubereitung

Brot in einer fettfreien Grillpfanne ca. 2 – 3 Min. von jeder Seite rösten.

Limette entsaften. Kern der Avocado entfernen. Avocado in Scheiben schneiden und auf dem Brot anrichten. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

In einem mittleren Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Dann die Wärmezufuhr reduzieren und weißen Essig hinzufügen. Eier in getrennten Tassen aufschlagen. Wasser mit einem Kochlöffel ständig umrühren, sodass ein Strudel entsteht. Dann vorsichtig und nacheinander die Eier in das Wasser gleiten lassen. Eier für 3 – 4 Min. kochen und dann mit einer Schaumkelle behutsam aus dem Wasser nehmen.

Auf das Brot geben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

zum Schluss mit Sumach versehen, für eine fantastischen Geschmack.

Alternativmässig kann man variieren und eine weitere Scheibenbrot mit Avocadoscheiben und Radieschen belegen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.