Huhn-Reis Pfanne

Zutaten:

500 g Hähnchenbrustfilet
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Frühlingszwiebeln
2 rote Paprikaschoten
2 große Tomaten
2 Chilischoten
200 g Bohnen
200 g Mais
3 EL Olivenöl
250 g Natur-Langkornreis
500 ml Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
4 Stiele Koriander
1 TL Nasi Goreng
2 TL Geflügel Allrounder

Zubereitung:

1. Hähnchenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.

2. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Frühlingszwiebeln bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hähnchen zugeben und 1–2 Minuten mitbraten und mit Geflügel Allrounder würzen. Paprika, Mais, Bohnen und Reis untermengen. Brühe zugießen, Lorbeerblatt zugeben, Nasi Goreng dazu geben und salzen und pfeffern. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4. Inzwischen Tomaten waschen. Für das Häuten Tomaten mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen, mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten vierteln und in Stücke schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter hacken. Wenn der Reis gar ist, Tomaten und Koriander untermischen.

5.Reis mit Hähnchen und Gemüse auf vier Teller anrichten und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.