Apfelkuchen

Zutaten:

125 g Margarine
125 g Zucker
3 Ei(er), getrennt
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
3 EL Milch
750 g Äpfel
Bratapfel Gewürzmischung
Fett, für die Form

Zubereitung:

1. Äpfel waschen, schälen, in dünnen Scheiben schneiden und entkernen. Eiweiß steif schlagen. Mehl mit dem Backpulver mischen.

2. Margarine, Zucker und Eigelb schaumig rühren, abwechselnd Mehl und Milch unter die Masse geben. Eiweiß unterheben. Springform einfetten, Teig darin glatt streichen. Die Äpfel auf den Teig legen.

3. Den Kuchen bei 200 Grad ca. 30-35 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen mit Bratapfel Gewürzmischung ordentlich bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.